Erstkommunion 2014

Erstkommunion-Vorbereitung

Mottoplakat Erstkommunion 201448 Kinder und Eltern folgten der Einladung zum Fest der hl. Erstkommunion 2014. Am 24. und 25. Mai empfingen unsere Kinder – wohl vorbereitet – das hl. Sakrament der Erstkommunion. Eine für sich selbst sprechende Bildstrecke stellt die gemeinsame Zeit der Karwoche vor. Die Feier- und Andachtstage Palmsonntag, Gründonnerstag und Karfreitag wurden maßgeblich von den Kommunionkindern gestaltet und ließen den Mädchen und Jungen Leben und Leiden Jesu näher kommen. Aufmerksam, fröhlich, besonnen und konzentriert öffneten sich unsere Kinder der Karwoche und brachten ausdrucksstarke, berührende Darstellungen des Lebens Jesu ein.

Versöhnung/Bittgang

Zwei bedeutsame Werte erlebten die Erstkommunionkinder. Zum einen durften sie durch die Beichte und anschließende Versöhnung mit Gott das befreiende Gefühl erfahren, wenn Belastendes von der Seele gesprochen wird. Das Erleben der Zusammengehörigkeit in der Familie sowie in der Gemeinschaft der Kirche bestärkte dies zusätzlich. Nach der Versöhnung erlebten die Kinder zusammen mit Eltern und Geschwistern einen gemeinsamen Bittgang von Dornach nach Aschheim. Pünktlich zu diesem Zeitpunkt hatte der Himmelvater ein Einsehen mit uns, und nach einem Tag voll Regen brach die Wolkendecke auf. Strahlender Sonnenschein begleitete uns auf unserem traditionsreichen Weg, der verbunden war mit Innehalten an den Weg-Kreuzen, mit kurzen Gebeten und Marienliedern. Wir dankten Gott für die Schönheit unserer Natur und deren Gaben. Abschließend wurden wir herzlich vom PGR und Herrn Pfarrer zu einer kleinen, aber sehr fröhlichen, bayerischen Brotzeit im Pfarrheim eingeladen. Wir bedanken uns herzlich für Leberkäsí aus dem Ofen, frische Brezen und erfrischende Getränke, liebe Frau Weiß, Sie haben uns wieder auf kräftige Füße gestellt, das hat richtig gut getan.

Hl. Erstkommunion am 24. und 25. Mai 2014

Mit Familie und Freunden erlebten unsere Kinder das feierliche Zeremoniell der hl. Erstkommunion. Da die Mädchen und Jungen zusammen mit ihren Eltern aktiv den Gottesdienst mittels Lesetexten, Fürbitten und Liedern mitgestalteten, erlebten wir eine lebendige Feier. Großer Dank gilt an dieser Stelle nochmals Frau Neudegger und unserer Yellow-Amen-Band, welche alle Lieder mit den Kindern über Wochen einstudiert und sie an diesem besonderen Tag musikalisch begleitet haben. Den Höhepunkt prägte das Geschenk der hl. Kommunion, welche mit großer Erwartung feierlich und andächtig entgegengenommen wurde. Glückliche Kinder und ihre Familien füllten zur Gänze den Kirchenraum St. Peter und Paul.

Walpurga Wolfbauer

Erfreuen Sie sich dieser Momente mittels nachfolgender Fotostrecke. (Fotos: Stefan Keichel)

Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014
Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014
Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014
Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014
Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014 Erstkommunion 2014