Musik im Gottesdienst

Die Kirchenchöre von Aschheim und Dornach übernehmen vor allem an den Feiertagen die musikalische Gestaltung der Gottesdienste: in der Karwoche, an Ostern, am Patrozinium, zum Volkstrauertag und zu Weihnachten.
Daneben gibt es regelmäßig Beiträge einheimischer und auswärtiger Musiker, die zur besonderen Hervorhebung der geprägten Zeiten (Advent, Fastenzeit) sowie besonderer Feierlichkeiten (Maiandachten, Firmung usw.) dienen.

Die schöne Beckerath-Orgel in der Aschheimer Pfarrkirche erklingt sowohl im Gottesdienst als auch bei Konzerten sowie zu Unterrichtszwecken. Ihre häufige und vielfältige Nutzung bestätigt die lohnende Investition in das wunderbare Instrument, die die Pfarrgemeinde im Jahr 1987 getätigt hat.

Verantwortlich für die Kirchenmusik in Aschheim und Dornach ist seit 1. Januar 2018 unsere Kirchenmusikerin Frau Sophia Wallner.


Unsere Kirchenmusikerin

Zum Jahresbeginn 2018 hat Sophia Wallner die B-Kirchenmusikerstelle der Pfarrei St. Peter und Paul in Aschheim übernommen.

Die 26-jährige kommt ursprünglich aus Allershausen und wohnt derzeit in Eching bei München. Bereits im Kindesalter wurde sie musikalisch gefördert, wodurch ihre Freude an der Musik immer weiter wuchs. Im Mai 2011 legte sie das Abitur am musischen Camerloher Gymnasium in Freising ab und studierte anschließend von 2011 bis 2016 an der Hochschule für Musik und Theater München den Studiengang Lehramt an Gymnasien mit Doppelfach Musik. Im Jahr 2014 erweiterte sie an derselben Hochschule ihr Studium mit Katholischer Kirchenmusik, welches sie im Juli 2017 mit dem B-Examen abschloss.
Während Ihrer Schulzeit war Sophia Wallner bereits aushilfsweise als Organistin in einigen Pfarreien in der Nähe ihres Heimatorts Allershausen tätig. Im Laufe des Studiums folgte eine Festanstellung in der Pfarrei St. Josef in Allershausen als Organistin und Chorleiterin bis Ende des Jahres 2017. Parallel dazu ist sie im Pfarrverband Ilmmünster als Organistin angestellt und seit 2013 Leiterin des Kirchenchors Hettenshausen.